"Foodpairing" - Neue Genüsse im Mix


"Food Pairing" ist ein Begriff, der übersetzt soviel bedeutet, wie "Essen, dass zusammen passt". Food Pairing vertritt die These, dass Lebens- und Genussmittel gut miteinander harmonieren, wenn sie mindestens ein wesentliches Aroma gemeinsam haben.

Vom Duft zum Geschmack

Zutatenkombinationen, die vor Jahren noch undenkbar waren, erobern heute die Haute Cuisine. Grund dafür ist unter anderem das zufällige Schnuppern an blühendem Jasmin, dessen Duft den Parfumexperten François Benzi an Leberpastete erinnerte. Gemeinsam mit dem 3-Sterne-Koch Heston Blumenthal, der seine Gäste schon seit Jahren mit ungewöhnlichen kulinarischen Paarungen überraschte, fand Benzi heraus, dass sich verschiedene Zutaten sehr geschmackvoll kombinieren ließen, die man sonst eher nicht zusammen auf den Teller brachte. 

Ausprobieren und Wissenschaft

Während viele delikate Kombinationen durch reines Ausprobieren entstanden, stellten sich beide die Frage, ob diese Kreationen wirklich zufällige Entdeckungen waren oder vielleicht ein Prinzip dahintersteckte. Nach intensiver Forschung kamen beide zu der Erkenntnis, dass Lebensmittel besonders harmonisch miteinander schmeckten, welche die gleiche Hauptaromakomponente hatten. Dieses Hauptaroma wird auch Schlüsselaroma genannt. 

Neuer Geschmack und erstaunliche Ergebnisse

„Food Pairing“ eröffnet durch den kreativen Einsatz verschiedenster Zutaten völlig neue Geschmacksdimensionen. Schokolade mit Kaviar, Feige mit Basilikum, Blumenkohl und Kakao sind nur kleine Beispiele für Varianten aus dem Mix der Genüsse. Auch eismann hat sich von dem spannenden Trend inspirieren lassen und für Sie ein paar aufregende „Foodpairing“-Rezepte zusammengestellt.

Sie können mitmachen und gewinnen

Machen Sie vom 16.4. bis zum 12.5.2018 bei unserem Gewinnspiel mit. Erfahren Sie hier im Blog mehr über die Teilnahmebedingungen und wie Sie einen von fünf Gutscheinen gewinnen können. Seien Sie neugierig – und freuen Sie sich auf ungeahnte kulinarische Erlebnisse!

Verwandte Nachrichten

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.