Grillweltmeister Oliver Sievers zu Gast bei Kundin in Harsum


Unsere Kundin Marion Schmid aus Harsum bei Hildesheim hatte im Frühsommer an einem Grillgewinnspiel bei eismann teilgenommen. Der Gewinn wurde nun eingelöst: Eine Grillparty mit BBQ-Weltmeister Oliver Sievers.

Wie kam der Weltmeister nach Harsum?

Immer wieder veranstaltet eismann kleine Gewinnspiele für die Kunden. Im Sommer ging es darum, bestimmte Grillprodukte zu kaufen, um sich für die Teilnahme zu qualifizieren. Der Gewinn: Eine Grillparty für Freunde und Familie mit dem Grillweltmeister Oliver Sievers zuhause im eigenen Garten. Unter mehreren tausend Teilnehmern musste also das Los entscheiden. Mit viel Glück traf es unsere Kundin Marion Schmid aus der Nähe von Hildesheim. Im Juli machte sich also der eismann Handelsvertreter Matthias Krause auf seine Tour in Harsum und hatte eine Überraschung dabei.

Schon gar nicht mehr damit gerechnet

Als der Eismann mit einem Gutschein für die Grillparty mit dem BBQ-Weltmeister vor der Tür stand, war die Überraschung und Freude groß. "Ich hatte es schon ganz vergessen, dass ich da mitgemacht habe" sagte Frau Schmid. "Wir sind Vielgriller - vor allem im Sommer - und freuen uns natürlich riesig." 

Alles dabei und 5 Gänge mit eismann  Produkten vom Grill

Oliver Sievers griff ganz tief in die Genusskiste und zauberte auf dem mitgebrachten Gasgrill 5 Gänge für Freunde und Familie der Gewinnerin. Die 10 Gäste bekamen 5 verschiedene Gänge serviert, wobei jeder einzelne ein Highlight darstellte: 

  1. Gang – Bratwurstvariationen mit Brot
  2. Gang – Verschiedene Fischspezialitäten auf Paprika Mango-Mix
  3. Gang – 3 Sorten Steaks auf grünem Spargel und Bohnen
  4. Gang – BBQ mit Kartoffel-Noisettes (siehe Fotos)
  5. Gang – Dessert Obstcrumble mit Vanille-Eis

Rundum ein tolles Event

Frau Schmid und ihre Gäste genossen es sichtlich, mal einfach nur begrillt und bedient zu werden. Der Weltmeister hatte an alles gedacht und hat den Geschmack voll getroffen. Auf die frage, ob es dem geschmeckt hat, meinte Frau Schmid nur: "Aber sowas von!". Sogar die "Hildesheimer Allgemeine Zeitung" stattete der Runde einen kurzen Besuch ab und berichtete in der Ausgabe vom 7. September 2018 über den "Weltmeister zu Gast in Harsum". Das wird die Familie Schmid, die übrigens auch perfekter Gastgeber war, sicher nicht so schnell vergessen.

Verwandte Nachrichten

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.