Muttertagsideen zum Verwöhnen mit Himbeeren

Einfach mal Danke sagen und Verwöhnen, dafür ist der Muttertag ein guter Anlass. Die Himbeere verbreitet mit ihrer schönen pinken Farbe sofort gute Laune. Sie eignet sich perfekt für kleine kulinarische Überraschungen, die auch ungeübten Helfern in der Küche leicht gelingen. Was auf unserem Muttertagstisch nicht fehlen darf zeigen wir hier:


Frühstück

Wer würde sich nicht über ein kleines Frühstück im Bett freuen? Die Frühstücksbowl aus Joghurt und Himbeeren wird mit einem knusprigen Granola getoppt. Dafür bieten sich auch gefrorene Himbeeren an, die entweder leicht angetaut werden oder mit einem leistungsstarken Mixer püriert werden. Als besonderen Clou haben wir für die Deko Gänseblümchen benutzt, die sogar essbar sind.

Ein Frühstück zum Verwöhnen braucht ein besonderes Getränk, wofür sich die Himbeere hervorragend eignet: Sekt mit Himbeere und Minze ist ein optischer Hingucker, der dazu auch noch sehr lecker schmeckt. Für einen alkoholfreien Drink kann der Sekt ganz einfach durch Mineralwasser und Sirup ersetzt werden.

 

Mittagessen

Erdbeeren mit Spargel sind eine bewährte Kombination. Auch ein grüner Blattsalat lässt sich daher hervorragend mit Himbeeren mixen. Dazu passen Walnüsse, grüner Spargel und Ziegenkäse. Alternativ kann aus Himbeeren auch ein fruchtiges Dressing für herzhafte Salate zubereitet werden.

 

Himbeertiramisu

Ein klassisches Tiramisu besteht aus Löffelbiskuit und Mascarpone. Wir wandeln den beliebten Klassiker ab und verwenden Himbeeren statt Espresso. Das ist Verwöhnung pur und lässt sich ganz einfach am Vortag vorbereiten.

 

Eis auf Himbeerspiegel

Ein Fruchtspiegel hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach herzustellen und sieht super aus. Dafür werden die Himbeeren püriert und mit Zitronensaft und Zucker vermischt. Diese Sauce dient als Basis für das Eis und kann mit einem Schaschlik-Spieß zu einem Herz oder anderen Mustern gefomt werden. Auf den Fruchtspiegel setzt man dann das Eis seiner Wahl.

 

Kuchen mit Himbeeren

Ein leckeres Stück Himbeertorte oder ein Brownie mit Himbeeren sind gern gesehene Gäste auf der Kaffeetafel. Hier kann jeder entscheiden was gerade in den Alltag passt: Eine fertig gebackene Torte aus dem Tiefkühlfach auftauen, fertige Brownies mit Himbeeren verzieren oder komplett selber backen. Lecker wird es in jedem Fall! 

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.