Was macht Fisch so gesund?


Man hört es immer wieder: Man soll mehr Fisch essen, weil er gesund ist. Aber warum überhaupt? Was macht Fisch eigentlich so gesund? Wir haben nachgeforscht.

Bei unserer Recherche sind wir auf eine Vielzahl von Argumenten "pro" Fisch gestoßen. Hier haben wir für Euch die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Omega-3-Fettsäuren

Die Omega-3-Fettsäuren halten Euer Herz und Euren Kreislauf in Schwung, da sie die Blutfettwerte senken. Und Fische enthalten einen hohen Anteil von diesen ungesättigten Fettsäuren!

Fischeiweiß

Das Fischeiweiß mit seinem hohen Gehalt an lebenswichtigen Aminosäuren kann vom Körper optimal genutzt werden und ist leicht verdaulich!

Vitamine, Mineralien und Spurenelemente

Diese sind in einer Vielzahl im Fisch vorhanden. Dabei ist Seefisch eine der wichtigsten natürlichen Quellen für Jod und Vitamin D!

Ihr seht: Ab und zu mal Fisch essen, findet der Körper garantiert gut. Denn abgesehen von diesen Aspekten, ist der meiste Fisch auch noch sehr kalorienarm.

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.