22.02.2014

eismann-Niederlassung unterstützt Hospiz


Das Team aus Gelnhausen

Die Eismänner der Niederlassung Gelnhausen bei Frankfurt a.M. unterstützten zum Tag der Kinderhospizarbeit am 10.02. die Arbeit des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. mit dem grünen Band, welches auf die Hospizarbeit in ganz Deutschland aufmerksam machen soll.

Damit war es für die Eismänner aber nicht getan. Kurzerhand entschloss man sich, eine ganze Woche lang, zwei ausgesuchte Eisartikel zu verkaufen und die darauf veranschlagte Sonderprovision in vollem Umfang an das regional in der Nähe gelegene Hospiz in Aschaffenburg zu spenden.  

Eismann Frank Eckert: „Ich spreche mit jedem Kunden über die Arbeit des Hospizvereins. Auch wenn es beim Kunden mal etwas länger dauert, ist es mir wichtig, dass die Leute Bescheid wissen über das, was viele ehrenamtliche Helfer dort leisten. Toll ist es auch, dass wir für eine Einrichtung aus unserem Gebiet sammeln.“  

Neben solcher regionaler Aktionen (wie hier Gelnhausen für den Deutschen Kinderhospizverein) unterstützt eismann natürlich auch in diesem Jahr weiterhin die Deutsche Kinderhospiz- und Familienstiftung mit zwei Charity Days im Mai und Oktober.

Drucken Versenden


Art-Nr.:

()

In den Warenkorb

Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

23.10.2013
Kategorie: Aktuelles

Toto und Harry sammeln für "eismann hilft e.V."

11.04.2013
Kategorie: Aktuelles

Wer hat die Nudel erfunden?