17.12.2015

Was essen die Deutschen an Weihnachten?


Als wir uns vor kurzem in der eismann-Zentrale über unsere Weihnachtspläne unterhielten, ist uns aufgefallen, dass fast alle Teilnehmer der Diskussion andere Familien-Traditionen haben, was das Essen angeht. Deshalb haben wir mal nachgeforscht, was die Deutschen an Weihnachten so essen.

Zum einen lässt sich festhalten, dass bei vielen Familien ein großer kulinarischer Unterschied zwischen Heilig Abend und den beiden Weihnachtstagen herrscht. Eine viel gelebte Tradition ist eine eher "spärlichere" Mahlzeit am heiligen Abend zu speisen. So findet man auf vielen Tischen am 24. Dezember Kartoffelsalat mit Würsten der Region. In Oberbayern isst man z.B. an Heilig Abend gerne Wollwürste, eine Art weiße Bratwurst ohne Haut, mit Sauerkraut und Kartoffeln. Viele Familien schwören an Heilig Abend auch auf den traditionellen Weihnachtskarpfen. Das eher gering aufwändige Essen ist Überbleibsel aus dem Mittelalter, wo der 24. Dezember ein strenger Fasttag war, an dem nur eine meist fleischlose und sättigende Mahlzeit zu sich genommen werden durfte. In der Neuzeit finden sich auf immer mehr Familien dazu ein, am heiligen Abend ein Fondue oder Raclette zu veranstalten.

So richtig aufgefahren wird mit dem Essen dann an den beiden Weihnachtsfeiertagen. Am häufigsten wird an den Festtagen ein Weihnachtsbraten oder auch Weihnachtsgeflügel wie Gans oder Ente aufgetischt. In vielen Regionen ist auch Wild zu Weihnachten sehr beliebt - z.B. Rehbraten oder auch Hirschrücken. Typische Beilagen, die man wohl in den meisten deutschen Haushalten finden wird, sind Kartoffel- oder Semmelknödel, Rotkohl oder auch Preiselbeeren.

Wenn ihr noch einen Tipp für Euer Weihnachtsessen braucht: HIER werdet ihr sicherlich fündig.

Egal, was bei Euch auf den Tisch kommt: Wir wünschen Euch einen weihnachtlichen Appetit!

Ho ho ho
Martin

Drucken Versenden


Passende Produkte:

Original Münchner Weißwurst

12.95 € (1136 g)
11.40 € je 1000 g

Ob Zutzeln oder Schneiden, der Klassiker der bayerischen Küche aus Kalb- und Schweinefleisch schmeckt zu jeder Brotzeit! Und der süße, originale Weißwurstsenf liegt bei.

Zum Produkt

Fruchtig marinierte Gänsebrust

24.95 € (750 g)
33.27 € je 1000 g

Ganze Gänsebrust mit Innenfilet und Haut, flüssig gewürzt, mariniert mit einer fruchtigen Preiselbeer-Apfel-Marinade.

Zum Produkt

Entenstreifen "Barbara"
Art-Nr.: 8809

Entenstreifen "Barbara"

16.95 € (500 g)
33.90 € je 1000 g

Knusprige Streifen aus dem zarten Fleisch der Entenbrust, mit Haut und Flüssigwürzung, pikant mariniert.

Zum Produkt

Hirschrückensteaks, mariniert

24.90 € (300 g)
83.00 € je 1000 g

Saftige Hirschsteaks aus dem Rücken geschnitten und küchenfertig mariniert.

Zum Produkt

Hirschbraten "Gutsherrenart"

14.40 € (500 g)
28.80 € je 1000 g

Wild und doch ganz zart: Bratenscheiben aus der Keule mit Stockschwämmchen. In typischer Wildsoße mit Sahne und Rotwein verfeinert.

Zum Produkt

Kartoffelklöße
Art-Nr.: 9022

Kartoffelklöße

5.95 € (1500 g)
3.97 € je 1000 g

Halb und halb, aus rohen und gekochten Kartoffeln. Kloß für Kloß einzeln entnehmbar. Ideale Beilage zu herzhaften Fleischgerichten.

Zum Produkt

Apfelrotkohl
Art-Nr.: 5499

Apfelrotkohl

9.90 € (2000 g)
4.95 € je 1000 g

Frischer Rotkohl, traditionell zubereitet, mit Äpfeln verfeinert und tiefgefroren. Köstliche Gewürze geben ihm seinen Geschmack.

Zum Produkt


Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

16.05.2014
Kategorie: Aktuelles

Helfen Sie helfen!

28.02.2014
Kategorie: Aktuelles

So feiert Eismann Hauck Fasching mit seinen Kunden!