27.07.2015

Wie das Eis am Stiel entstand


Es war einer dieser Zufälle wie bei der Entdeckung des Penicilins oder der Mikrowelle – eine kleine Schusseligkeit, die sich im Nachhinein als unverhoffter Glücksfall entpuppt.

Wir schreiben das Jahr 1905. Frank Epperson war 11 Jahre alt und liebte Limonade - damals ein Gemisch aus Brausepulver mit Wasser, das man mit einem Stäbchen verrührte. Eines Abends vergaß Frank, schusselig wie er war, sein Limonadenglas auf der Veranda. Die darauffolgende Nacht war bitter kalt und das Getränk gefror. Am nächsten Morgen zog Frank das Gefrorene an dem Stäbchen aus dem Glas und probierte den himbeerroten Eisblock – es war köstlich! Das Eis am Stiel war geboren.

Zu Franks Enttäuschung wollten die Kinder in seiner Nachbarschaft allerdings nichts von seiner Entdeckung wissen. Die Erfindung ging fast verloren – bis 1923, als Epperson sich wieder an seine Idee erinnerte. Der Sommer war heiß, die ersten Kühlschränke mit Tiefkühlfach waren auf dem Markt und Epperson war blank. Er ließ sich das Stiel-Eis patentieren, musste aber aus Geldnot sein Patent zwei Jahre später an die Joe Loewe Company in New York verkaufen. Damit begann der weltweite Siegeszug der Eislutscher. Allein in Deutschland wurden im Jahr 2013 1 Milliarde Eis am Stiel verkauft. Schusseligkeit kann sich also doch auszahlen. ;-)

Mehr solcher spannenden Fakten rund um das Eis haben wir für Euch in unserem Eis-ABC zusammen gestellt! Schaut doch mal rein.

Alles Gute, Euer Markus

Drucken Versenden


Passende Produkte:

Eddy's Fruchti Mix
Art-Nr.: 0031

Eddy's Fruchti Mix

8.95 € (1080 g)
8.29 € je 1000 g

Cool & fresh - die Kleinen! Fruchteis in den Geschmacksrichtungen Zitrone, Kirsche und Orange.

Zum Produkt


Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

28.05.2014
Kategorie: Aktuelles

Ihre persönliche Favoritenliste!

17.12.2013
Kategorie: Aktuelles

Neue Rezepte online!