03.02.2015

Die heimliche Leidenschaft unseres Stars


Birgit Schrowange ist eine der bekanntesten Fernsehmoderatorinnen. Und sie ist ein echter eismann-Fan.

Welchen Stellenwert hat Essen für Sie?

Einen riesengroßen! Ich liebe es, gut zu essen. Und wenn ich nicht gut essen kann, kriege ich schlechte Laune. Auch wenn ich unterwegs bin zu Dreharbeiten, bei mir gibt's immer etwas zu essen.

Was verbinden Sie mit einem guten Essen?

Genuss, Lebensfreude. Es muss einfach richtig gut schmecken.

Kochen Sie gerne selbst?

Ja, ich koche auch gerne. Aber ich mag auch Fertigprodukte, wenn sie richtig gut zubereitet sind. Ich liebe Hausmannskost und eines meiner Lieblingsessen ist rheinischer Sauerbraten und den gibt's ja auch von eismann. Und wenn ich den auf den Tisch bringe, leckeres Rotkraut dazu und Knödel, dann sind auch meine Gäste immer sehr begeistert. Und das geht ja immer wahnsinnig schnell und schmeckt wirklich wie von der Oma gekocht.

Was hilft beim schnellen Hunger?

Wenn mein Sohn aus der Schule kommt und ich von Dreharbeiten, dann haben wir beide richtig Hunger. Dafür hab ich natürlich immer etwas in der Tiefkühltruhe - zum Beispiel Spaghetti mit Tomatensoße. Da hauen wir beide richtig rein. Ordentlich Parmesan obendrauf und dann schmeckt das wie selbst gemacht.

Was muss in Ihrer Tiefkühltruhe Tag und Nacht verfügbar sein?

Auf jeden Fall Nudelgerichte! Und Sauerbraten. Immer Gemüse, das Pfannengemüse zum Beispiel. Und wenn man sich dazu eine frische Hähnchenbrust macht, dann hat man im Nu etwas Asiatisches auf dem Teller. Ich mache zum Beispiel gerne Thaicurry, das geht damit immer ganz schnell. Gemüse, Fleisch und Kokosmilch dazu. Das ist dann so eine schöne Kombination aus tiefgekühlt und frisch. Schmeckt einfach super.

Drucken Versenden


Art-Nr.:

()

In den Warenkorb

Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

09.03.2015
Kategorie: Erleben

Der Toffee-Eis-Traum

02.02.2015
Kategorie: Erleben

Die neuen Trendgetreide