22.10.2013

Kürbis - das steckt drin!


Sieht witzig aus, schmeckt lecker und ist eine typische Halloween-Deko. Mehr konnten wir bisher nicht über den Kürbis sagen. Aber wir haben uns einmal informiert und gelernt, dass viel mehr drin steckt. Aber lesen Sie selbst.

Der Herbst steht vor der Tür und damit auch die Kürbiszeit. Nur existieren im Handel so viele verschiedene Kürbissorten in den verschiedensten Formen und Farben, dass die Wahl für den richtigen Kürbis nicht einfach ist. Während Erwachsene Kürbisse vor allem als ein schmackhaftes Essen sehen, erfreuen sich Kinder besonders zu Halloween über die gruseligen Kürbisgesichter.

Zu den beliebtesten Kürbissorten zählen der Gartenkürbis und der Butternut-Kürbis, der sich durch seinen buttrigen Geschmack gut zum Überbacken, für Püree sowie für eine cremige Kürbissuppe eignet. Kürbisse sind ob süß oder deftig in der Küche vielseitig einsetzbar. Sie können sie braten, backen, kochen oder auch pürieren. Zum Kürbisschneiden verwenden Sie am besten ein großes scharfes Messer, da einige Exemplare sehr hart sind. Große Kürbisse sollten Sie mindestens in Achtel zerteilen bevor Sie diese schälen. Mit einem Esslöffel können dann die Kerne einfach entfernt werden.

Vor allem ist der Kürbis nicht nur köstlich sondern auch sehr gesund. Er besteht zwar zu ca. 90% aus Wasser, ist aber gleichzeitig ein wichtiger Lieferant für Vitamine, wie C, E und β - Carotin. Daneben besitzt er viele Mineralstoffe, wie Kalium, Kalzium und Phosphor. Er stärkt somit das Immunsystem und wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Zusätzlich verleiht er Haut und Nägeln einen natürlichen Glanz.

Übrigens finden Sie unten weiteres Wissen rund um den Kürbis: Wie schält man einen Kürbis? Wie bastelt man einen Halloween-Party-Kürbis? Und worin besteht überhaupt die Verbindung zwischen Kürbissen und Halloween?? Viel Spaß!

Drucken Versenden


Art-Nr.:

()

In den Warenkorb

Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

16.04.2015
Kategorie: Ernährung

Tiefkühlkost mag keine Eisberge

10.06.2013
Kategorie: Ernährung

Unsere kleine "Kräutershow"!