25.02.2014

Machen Nudeln dick?


Nudeln haben den schlechten Ruf, dass sie „Dickmacher“ sein sollen – doch stimmt das auch?

Nein! Nudeln sind eine gute Grundlage und machen vor allem satt. Zudem enthalten Nudeln kaum Fett, nur wenige Kalorien und haben außerdem die Eigenschaft glücklich zu machen. Laut Ernährungsexperten sind Nudeln besonders gut für eine gesunde Ernährung geeignet. Sie enthalten nicht nur viele Kohlenhydrate und geben dem Körper dadurch Energie, sondern liefern ihm auch gleichzeitig viele Vitamine und Mineralien.

Die eigentlichen "Übeltäter", die Nudeln zum Kalorienalptraum machen, sind die Saucen, wie eine herzhafte Carbonara- oder Schinkensahnesauce. Mit leichtem Gemüse und Tomatensaucen, etwas Olivenöl oder auch in Pesto geschwenkt und nicht "ertränkt", ist ein Nudelgericht eine köstliche, gesunde und fleischlose Hauptmahlzeit die in keinem Speiseplan fehlen sollte.

Drucken Versenden


Art-Nr.:

()

In den Warenkorb

Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

19.11.2013
Kategorie: Ernährung

Wie deftig darf es sein?

01.08.2014
Kategorie: Ernährung

Essverhalten - Heute und damals