13.04.2014

Mythos Entschlacken?


Gerade jetzt hört man oft „Ich will meinen Körper entschlacken“, um damit den Ballast der Wintermonate wieder los zu werden. Aber ist dies wirklich nötig, wo es doch rein aus medizinischer Sicht keine Schlacken im Körper gibt?

Oder ist es der Wunsch in uns, sein eigenes Gleichgewicht wieder ins Reine zu bringen und Entschlackung als eine Wohltat für die Seele zu sehen?

Und das ausgerechnet im Frühjahr, wo alles Leben erwacht. Wenn die ersten grünen Knospen aus den Bäumen sprießen, möchten wir unseren Körper aus dem "Winterschlaf" erwecken und fit & vital in den Frühling starten! Und das geht ganz einfach mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung.

Lassen Sie den dicken Sonntagsbraten links liegen und verwöhnen Sie sich mit Spargel und den ersten frischen Kräutern vom Balkon! Oder starten Sie mit einem Erdbeermüsli in den Tag - und verzichten Sie bewusst auf Süßes und zu viel Alkohol.

Gehen Sie täglich an die frische Luft und machen einen schönen Spaziergang und beobachten dabei die Hummeln, die als puschelige Frühlingsboten fröhlich von Blüte zu Blüte fliegen.

So starten Sie vital in den Frühling - und das ganz ohne Entschlacken.

Drucken Versenden


Passende Produkte:

Stangenspargel
Art-Nr.: 5321

Stangenspargel

9.95 € (1000 g)
9.95 € je 1000 g

Für Sie gezogen: Ganze Spargelstangen mit zarten Köpfen. Ausgesuchte Qualität! Kein Schälen - nur Genießen!

Zum Produkt

Klare Delikatess-Suppe
Art-Nr.: 9522

Klare Delikatess-Suppe

6.95 € (540 g)
12.87 € je 1000 g

Die ideale Suppenbasis: Schnelllösliches Allwürzmittel mit Suppengrün. Für 180 Tassen. 1 EL = 20 g. Nicht tiefgefroren.  

Zum Produkt


Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

17.12.2013
Kategorie: Ernährung

Tipps für erholsame Feiertage

31.03.2015
Kategorie: Ernährung

Wer ist eigentlich dieser Spargel?