26.11.2013

Plätzchen: Modern vs. Klassisch


© Gänseblümchen / pixelio

Beim Thema Weihnachtsgebäck können die Meinungen nicht unterschiedlicher sein - entweder modern oder klassisch. Aber das muss nicht sein.

Die einen wollen jedes Jahr dieselben traditionellen Rezepte, die schon von der Urgroßmutter überliefert wurden, die anderen probieren gerne neue Variationen aus. Eigentlich muss nicht zwischen modern und klassisch entschieden werden, denn es gibt auch moderne Klassiker! Vor allem Vanillekipferl, Zimtsterne, Lebkuchen oder auch Dominosteine gehören zu den Klassikern, sind aber durch ihre Gewürze, wie Zimt, Vanille, Anis und Spekulatiusgewürz heute moderner denn je.

Standard Plätzchenrezepte basieren auf einem Knetteig zum Ausstechen, den jeder fantasievoll mit Kuvertüre, Zuckerguss, Dekorzucker u.v.m. verzieren kann wie er mag. Einfache Plätzchenvarianten wie Butterplätzchen, Vanillekipferl oder Spritzgebäck lassen sich prima mit Kindern zubereiten und sind nach kurzer Backzeit fertig. Weihnachten ist ein Familienfest, daher empfehlen wir, zusammen mit den Kindern zu backen, der Phantasie freien Lauf zu lassen und - ganz egal ob modern oder klassisch - nicht den Spaß bei der Sache zu vergessen!

Drucken Versenden


Art-Nr.:

()

In den Warenkorb

Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

19.11.2013
Kategorie: Ernährung

Wie deftig darf es sein?

12.11.2013
Kategorie: Ernährung

Früchtetee - Die fruchtige Wohltat