15.11.2012

Richtig auftauen: Was ist dabei zu beachten?


Der richtige Umgang, bzw. das richtige Auftauen tiefgefrorener Lebensmittel ist selbst uns in der Redaktion noch nicht so ganz klar. Daher fragten wir einmal bei der Leiterin unserer Qualitätssicherung nach - hier die gesammelten Ergebnisse.

Nicht nur das richtige Einfrieren ist wichtig für den Erhalt wertvoller Inhaltsstoffe und für den Erhalt des guten Geschmacks und einer knackigen Konsistenz, sondern auch das richtige Auftauen. Grundsätzlich sollten zu lange Auftauzeiten vermieden und aufgetaute Lebensmittel möglichst umgehend verarbeitet werden. So bleiben Nährstoffe und der Geschmack erhalten. Hier einige Tipps, die Sie beachten sollten.

Gemüse, Gemüsegerichte aber auch viele Fertiggerichte wie z. B. die sogenannten Pfannengerichte können direkt unaufgetaut in den Topf oder die Pfanne gegeben und zubereitet werden. So bleiben Vitamine und Nährstoffe erhalten.

Große Fleisch- und Geflügelteile sollten immer im Kühlschrank aufgetaut werden. Durch das Auftauen bei niedrigen Temperaturen werden die Zellen nicht zerstört. Es geht nur wenig Fleischsaft verloren und das Stück Fleisch oder Geflügel bleibt schön saftig. Außerdem wird beim Auftauen bei niedrigen Temperaturen das Wachstum von Keimen verhindert bzw. deutlich verlangsamt. Fleisch und Geflügel immer abgedeckt in einem Gefäß im Kühlschrank auftauen und die Auftauflüssigkeit unbedingt wegschütten! Aber auch bei kleineren Fleisch- und Geflügelteilen ist es von Vorteil, sie kurz antauen zu lassen. So können sich die Poren beim Anbraten sofort schließen und der Saft bleibt im Produkt.

Auch Fisch (z. B. ganze Fische oder große Fischteile) sollte möglichst schonend aufgetaut werden. Dazu lässt man auch Fisch am besten abgedeckt in einem Gefäß im Kühlschrank auftauen. Manche Fischfilets oder Fischportionen - besonders panierte - lässt man nur kurz antauen oder bereitet sie direkt gefroren zu.

Obst kann abgedeckt bei Zimmertemperatur aufgetaut oder - je nach Verwendungszweck - auch direkt tiefgefroren verwendet werden.

Drucken Versenden


Art-Nr.:

()

In den Warenkorb

Zufällige Artikel aus dieser Kategorie:

16.07.2014
Kategorie: Ernährung

Voll im Trend: Smoothies

11.09.2013
Kategorie: Ernährung

Bayrische Spezialitäten: Deftig, aber nicht schwer