Banane-Eierlikör-Praline im Weckglas

Eierlikör ist einer der beliebtesten Liköre. Ob pur genossen, für die Torte, als Dessert oder als Eierlikör Flip zur Oldie Party. Ob selber gemacht oder gekauft sollte Eierlikör nach dem Öffnen immer im Kühlschrank gelagert und schnell aufgebraucht werden.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    4 schöne Weckgläser in der Kühltruhe vorfrosten. Die Banane schälen und in dicke Scheiben schneiden.

    
  2. 2

    Pro Weckglas ein Eierlikör-Füßchen gießen. Dann das Eis und die Bananenscheiben hineingeben, mit dem Rest Eierlikör beträufeln und mit gehackten Pistazien bestreuen. Wer Schlagsahne zur Dekoration nimmt, gibt diese vor der Pistaziendekoration auf den Eisbecher.

    
  3. 3

    Tipp: Mit Frischkäse und Marmelade wird die Füllung schön sahnig.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Kugel(n) Belgische Praliné
  • 2 Stck Nicht zu vollreife Bananen
  • 16 cl Eierlikör
  • 2 TL Gehackte Pistazien
  • Ggf. Schlagsahne, Waffeln

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.