BBQ Curry Marinade

In asiatischen Ländern steht Curry immer für wunderbar duftende "Eintopfgerichte". Bei uns ist das Curry-Pulver sehr beliebt, mit dem natürlich ganz exotische Speisen gezaubert werden können. Und so wird eine einfache Hähnchenbrust schnell zu einem indischen " Maharani" -Traum.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Rösten Sie die Erdnüsse in einer Pfanne goldbraun und lassen Sie sie danach etwas abkühlen.

    
  2. 2

    Nun die Erdnüsse einfach in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer in kleine Stücke klopfen. Die übrigen Zutaten dazu geben.

    
  3. 3

    Das vorbereitet Fleisch geben Sie auch in die Marinade (gefrorenes Fleisch vorher auftauen), verschließen den Gefrierbeutel und kneten alles durch.

    
  4. 4

    Das Fleisch ca. 2-4 Stunden im Beutel im Kühlschrank marinieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 EL Natives Olivenöl Extra
  • 4 TL Currypulver
  • 4 TL Scharfer Senf
  • 4 TL Honig
  • 4 EL Saft von frischer Zitrone
  • 2 TL Knoblauchwürfel
  • Frischen groben Pfeffer
  • 2 EL Erdnüsse

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.