Beeren Cupcake

Wie es der Name schon sagt, sind Cupcakes kleine Kuchen, die ursprünglich in der Tasse gebacken wurden. Heutzutage bereitet man sie in Muffin Formen zu und die Vielfalt der Kuchen kennt keine Grenzen. Mit unserer fruchtigen dunklen Beerenmischung und dem kräftigem Kakao sind sie immer kleine Überraschungen.

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die dunkle Beerenmischung in einem Sieb auftauen, den Saft zu etwas anderem verwenden. Die Beeren nach Geschmack süßen.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 175 C Unter- und Oberhitze vorheizen. Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backkakao, Backpulver und ca. 3-5 EL Milch in eine Rührschüssel geben und den Teig ca. 2 Minuten erst leicht und dann auf höchster Stufe verrühren. Mit einem Löffel in Muffinförmchen geben und im Backofen auf mittlerer Stufe ca. 20 Minuten backen.

    
  3. 3

    Die Muffins etwas abkühlen lassen und dann mittig den Teig herauslöffeln, sodass eine Mulde entsteht. Den herausgelöffelten Teig kann man super als Dekoration nehmen oder einfach mit Joghurt verrührt genießen.

    
  4. 4

    500 g Sahne aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

    
  5. 5

    Für die Cupcakes nur die Muffins befüllen. Dazu in die Mulde erst die Beeren geben, dann die Sahne auf die Beeren spritzen und mit Schokoraspeln und weiteren Beeren garniert direkt servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 240 g Weizenmehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 500 g Dunkle Beerenmischung
  • 500 g Schlagsahne
  • Nach Geschmack Zucker und Schokoraspeln

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.