Blumenkohlcremesuppe Hähnchen-Chili

Hier darf der Blumenkohl auch mal cremig sein! Unsere Blumenkohlcremesuppe ist schnell gemacht und schmeckt wirklich immer. Wer jetzt eine ganze Mahlzeit daraus zaubern möchte und sich etwas traut, der bereitet sich ebenfalls blitzschnell unsere würzigen Chilli Hähnchen-Würfel zu. Egal ob klassisch oder leicht verschärft diese Suppe ist der Hammer!

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Hähnchenbrustfilet ca. 30 Minuten antauen lassen, dann trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in mundgerechte Würfel schneiden.

  2. 2

    2 EL Olivenöl in einem Suppen-Topf zerlassen. Die Zwiebelwürfel hineingeben und glasig dünsten. Den Blumenkohl dazu geben, kurz mitdünsten, salzen und mit ca. 1 l Wasser und der Sahne ablöschen. Zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilet-Würfel goldbraun braten. Kurz vor Ende der Garzeit den roten Chili dazugeben und alles mit frischem Pfeffer würzen. Warm stellen.

  4. 4

    Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.

  5. 5

    Die Suppe in Gläser oder Tassen füllen und mit den Hähnchenbrustfilet-Würfeln dekorieren

  6. 6

    Tipp: Und für eine fleischlose Variante schmecken auch in Olivenöl und Chili angebratenen Brötchenwürfel perfekt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1000 g Blumenkohl
  • 2 EL Zwiebelwürfel
  • 4 EL Natives Olivenöl Extra
  • 2 Stck Hähnchenbrustfilet
  • 0.5 TL Roter Chili
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz
  • frischer Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.