Broissant „Mexiko“

Guacamole ist ein Avocado-Dipp aus der mexikanischen Küche. Dort wird er zum Beispiel zu Taquitos, Tortilla-Chips oder als Beilage zu Fleisch gegessen. Zusammen mit der Rauke, den Tomaten und der frischen Gurke gibt sie dem Broissant die besondere Note.
Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen vorheizen (190°C, Ober-/Unterhitze). Die Guacamole auftauen.

    
  2. 2

    Die tiefgefrorenen Broissants aus der Verpackung nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca.10 Minuten antauen lassen. Danach im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 23 Minuten goldbraun backen. Nach der Zubereitung die Broissants etwas auskühlen lassen.

    
  3. 3

    Die Rauke, Tomaten und Gurke waschen, trocken tupfen. Die Rauke verlesen, die Tomaten in Scheiben schneiden und die Gurke schälen und in dünne Sticks schneiden. Die Chilischote entkernen, in sehr feine Ringe schneiden und unter die Guacamole rühren.

    
  4. 4

    Die Broissants aufschneiden und mit der Hälfte der Guacamole bestreichen. Die Rauke, die Tomatenscheiben, die Gurkensticks und die restliche Guacamole auf den Broissants verteilen. Mit der Oberhälfte des Broissants belegen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Broissant
  • 4 EL Guacamole
  • 0.5 Bd Rauke
  • 0.25 Stck frische Gurke
  • 1 Stck rote Chilischote
  • Salz
  • frischen Pfeffer
  • 2 Stck Fleischtomaten

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.