Brotauswahl mit 3 Dips

Dips sind die perfekte Beilage, ganz egal ob zu Brot, Backkartoffeln, Gegrilltem, oder Gemüse-Sticks. Außerdem sind sie blitzschnell gemacht, da man meistens nur wenige Zutaten miteinander verrühren muss. Eine leichte Grundlage bieten Schmand, Joghurt oder püriertes Gemüse.

Personen
8
Zeit
40 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Brote und die Broissant nach Zubereitungsempfehlung aufbacken.

    
  2. 2

    Für den Dip mit mediterranen Schmorgemüse: In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den tiefgefrorenen Zucchini-Gemüse-Mix bei mittlerer Hitze ca. 9 Minuten garen. Während der Zubereitung mehrmals vorsichtig wenden. Essig, Zucker, Kreuzkümmel und Kurkuma hinzufügen und bei mittlerer Hitze weitere 15 Minuten köcheln lassen. In Schälchen oder Gläser füllen.

    
  3. 3

    Für die Heidelbeermarmelade: Die aufgetauten Heidelbeeren mit der Hälfte des Zuckers gut vermischen und 30 Minuten ziehen lassen. In einen Topf geben und aufkochen lassen. Dann Zitronensaft und restlichen Zucker dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Anschließend in ein Glas füllen.

    
  4. 4

    Für den Lachs-Wasabi-Schmand-Dip: Den Räucherlachs auftauen lassen und in kleine Stücke schneiden. Schmand, gezupften Dill, Honig, Wasabi und Salz zu einer Creme rühren und zum Schluss den Lachs unterheben. In Gläser füllen und mit den anderen Dips mit dem Brot zusammen servieren.

    

Zutaten für 8 Personen:

  • 500 g Zucchini-Gemüse-Mix
  • 150 ml Weißweinessig
  • 150 g braunen Zucker
  • 1.5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • 250 g Gelierzucker
  • 500 g Waldheidelbeeren
  • 1 Stck Bio-Zitrone
  • 2 EL Dill
  • 200 g Schmand
  • 250 g Räucherlachs in Scheiben
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Wasabi
  • 1 Stck Hüttenbrot
  • 1 Stck Urgetreide Landkruste
  • 8 Stck Broissant

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.