Buntes Peperonata-Gemüse

Im Sommer werden viele Gartenparties gefeiert. Um den Abend mit seinen Gästen zu genießen, ist man immer auf der Suche nach Rezepten, die man gut vorbereiten kann. Dieses Gemüse schmeckt heiß oder lauwarm mit einem Ciabatta ebenso gut wie zu Gegrilltem oder Ihrer Lieblingspasta.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Tomatensauce erwärmen. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika in erhitztem Öl anbraten und unter gelegentlichem Wenden ca. 8 - 10 Minuten garen.

    
  2. 2

    Tomatensauce zufügen, mit erhitzen und das Peperonata-Gemüse mit Honig, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.

    

Serviertipps

Servieren Sie das Peperonata-Gemüse mit Ihrer Lieblingspasta.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 ml Tomatensauce Arrabbiata
  • 1 TL Knoblauchwürfel
  • 2 EL Zwiebelwürfel
  • 500 g Paprikastreifen
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • 1 TL Honig
  • 0.25 TL Roter Chili
  • Salz
  • frischer Pfeffer