Chicken Nuggets zu Spitzkohl-Slaw

Aus Amerika kommt der Cole-Slaw, ein Krautsalat. Es gibt verschiedene Rezeptvarianten, aber ursprünglich besteht dieser Salat aus Kohl, Spitz- oder Weißkohl, fein geraspelten Karotten und Zwiebeln. Die Sauce aus Mayonnaise, Sahne, Weissweinessig, Zitronensaft, Zucker und Selleriesamen ist cremig. Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Spitzkohl und Karotten waschen und abtropfen lassen. Spitzkohl in Streifen reiben, Karotten grob raspeln.

    
  2. 2

    Das Coleslaw-Dressing mit dem Gemüse vermengen. Mindestens 1,5 Stunden abgedeckt ziehen lassen.

    
  3. 3

    Die tiefgefrorenen Chicken Chips aus der Verpackung nehmen und ein paar Minuten antauen lassen. In einer Pfanne Pflanzenfett erhitzen und die Chicken Chips bei mittlerer Hitze ca. 8 - 10 Minuten braten. Während der Zubereitung mehrmals wenden. Nach der Zubereitung auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

    
  4. 4

    Zusätzlich in einer zweiten Pfanne die gehackten Walnüsse goldbraun anrösten.

    
  5. 5

    Den Salat mit den Walnüssen verfeinern und mit den knusprigen Chicken Chips servieren.

    
  6. 6

    Wer mag, dekoriert alles mit knusprig gebratenen Baconscheiben.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Chicken Chips
  • 800 g Spitzkohl
  • 4 Stck Karotten
  • Coleslaw-Dressing, fertig nach Belieben
  • 50 g Gehackte Walnüsse
  • Nach Belieben einige Scheiben Bacon

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.