Dinkel Vollkorn Mezzelune mit Pesto und Parmesan

Mezzelune - auch Schlutzkrapfen - genannt, sind eine Nudelspezialität aus Süd-Tirol. Die ravioli-ähnlichen Vollkorn-Teigtaschen mit der Kürbisfüllung bieten ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis.
Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    In einem großen Topf Wasser salzen und zum Kochen bringen. Die tiefgefrorenen Dinkel-Vollkornmezzelune mit Kürbisfüllung in das kochende Wasser geben und ca. 5 Minuten garziehen lassen. Währenddessen den Käse in Späne reiben.

    
  2. 2

    In einer Pfanne Olivenöl mit dem Basilikum Pesto erhitzen und die gegarten Mezzelune mit der Schaumkelle aus dem Topf direkt in die Pfanne geben. In der Pfanne schwenken, wenden und vorsichtig auf vorgewärmten Tellern anrichten.

    
  3. 3

    Mit Parmesanspänen bestreut servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 16 Stck Dinkelvollkornmezzelune mit Kürbisfüllung
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • 3 Würfel Basilikum-Pesto
  • 25 g Parmesankäse

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.