Eisschokolade

Eine Eisschokolade ist nicht nur im Hochsommer eines der beliebtesten Eiskreationen. Gerade in der kalten Winterzeit erfreuen sich Eisschokoladen großer Beliebtheit. Machen Sie es sich gemütlich, einfach vor dem Kamin oder im kuscheligen Sessel vor der Heizung. Genießen Sie den zarten Schmelz des Eises und den wohligen Geschmack vom Kakao!
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die gekühlte Sahne in einen hohen Rührbecher füllen und mit dem Quirl des Handrührgerätes steif schlagen. Den Schokoladenriegel mittelfein reiben.

    
  2. 2

    Nun die Milch und das Kakaopulver gut miteinander verrühren und in ein hohes Glas füllen. Je eine Kugel Kopenhagen und eine Kugel Haselnuss hineingeben und mit der geschlagene Sahne und der geraspelter Schokolade dekoriert direkt servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Kugel(n) Kopenhagen
  • 4 Kugel(n) Haselnuss
  • 200 ml Schlagsahne
  • 800 ml Vollmilch
  • 8 TL Kakaopulver
  • 1 Riegel Schokolade, z.B. gebrannte Mandel oder Bratapfel

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.