Erdbeer Ragout mit Fruchtschnitten

Blutrot und vollreif, so bestechen Erdbeeren und gehören mit zu den beliebtesten Früchten. Im Herbst lassen uns tiefgefrorene Beeren an den Sommer denken. Und mit einem Stück Kuchen serviert können Sie Ihre ganze Familie glücklich machen.

Personen
4
Zeit
60 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Tauen Sie die Erdbeeren über Nacht auf einer flachen Platte im Kühlschrank auf.

    
  2. 2

    1 Stunde vor dem Servieren nehmen Sie die Zitronenschnitten aus dem Gefrierschrank und schneiden sie in Dreiecke. Nun lassen die Schnitten eine halbe Stunde antauen.

    
  3. 3

    Währenddessen hacken Sie die Pistazien klein. 2/3 der Erdbeeren geben Sie mit dem Ahornsirup in eine hohe Schüssel und pürieren alles. Nun geben Sie die restlichen Erdbeeren dazu.

    
  4. 4

    Dekorieren Sie das Erdbeerragout auf einem Teller und setzen Sie mittig die Dreiecke der Zitronen- Krem-Schnitte auf das Ragout.

    

Serviertipps

Dekorieren Sie das ganze mit Sahnetupfen und Zitronen- oder Minzeblättchen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Erdbeeren
  • 4 Stck Zitronen-Krem-Schnitte
  • 1 EL Pistazien
  • 1 EL Ahornsirup

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.