Erdbeer-Tiramisu

Anders als das klassische Tiramisu, das mit rohen Eiern gemacht wird, darf diese leckere Variante auch an einem Sommertag länger aus dem Kühlschrank gegessen werden. Wenn Sie noch Kaffee vom Frühstück übrig haben, müssen Sie nicht extra neuen kochen. Nehmen Sie einfach ihren Restkaffee als Zutat.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Erdbeeren etwas antauen lassen, dabei 4-8 Stück für die Dekoration beiseitelegen. Die Erdbeeren mit der Hälfte des Zuckers und 50 ml Erdbeerlikör grob pürieren.

  2. 2

    Magerquark, Sahne und Mascarpone gut vermischen, mit dem Zucker und Vanillezucker abschmecken.

  3. 3

    Den Löffelbiskuit in mundgerechte Stücke zerbrechen, mit dem restlichen Likör beträufeln und abwechselnd mit der Creme in Portionsgläser einschichten.

  4. 4

    Gut 2 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Erdbeeren, Minze-Blättchen und weißen Schokoladenraspeln dekorieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Löffelbiskuit
  • 125 ml Erdbeer Likör
  • 400 g Erdbeeren
  • 250 g Magerquark
  • 50 ml Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • Minze Blättchen
  • Weiße Schokoladenraspeln

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • 04.09.2017

    Christel Winkler

    Klasse