Festlicher Garnelencocktail

Garnelen gehören zu den Krebstieren und in Deutschland zu den Delikatessen. Ihr knackiger Biss und das feine leicht nussige Aroma unterstreichen herzhafte und süße Gerichte. Küchenfertig vorbereitet sind sie als hochwertige Zutat in Salaten sehr beliebt.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Garnelen nach Packungsanweisung auftauen lassen, das Schwanzsegment entfernen, die Garnelen mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Mandarinen schälen und die Filets herauslösen oder in Segmente zerteilen. Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden.

    
  2. 2

    Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen und dabei den Saft auffangen. Salat waschen und trocken schleudern.

    
  3. 3

    Für das Dressing Joghurt mit aufgefangenem Granatapfelsaft, Kurkuma, Limettenabrieb und -saft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Salat portionsgerecht verteilen, Mandarinen, Ananas, Granatapfelkerne und Garnelen darauf anrichten, mit dem Dressing beträufeln und servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 225 g Riesengarnelen
  • 2 Stck kleine Mandarinen (Alternativ eine Dose Mandarinen)
  • 1 Stck Baby-Ananas
  • 1 Stck Granatapfel
  • 80 g Wildkräuter- oder Pflücksalat
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1.5 Msp Kurkuma, gemahlen
  • Abrieb und Saft einer unbehandelten Limette
  • Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.