Fischfilet Napoli

Bei diesem Gericht kommt alles zusammen, was eine typisch leichte Mittelmeerküche ausmacht: Der Duft vollreifer Tomaten, feine Kräuter, kräftiges Olivenöl und das Beste aus dem Meer.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Das Alaska-Seelachsfilet abgedeckt im Kühlschrank auftauen lassen. Anschließend trocken tupfen.

    
  2. 2

    Die Tomaten und den Mozzarella fein würfeln, den Knoblauch dazu geben und mit 2 EL Olivenöl marinieren. Mit Salz und frischen Pfeffer würzen.

    
  3. 3

    Eine Auflaufform mit dem restlichen Öl ausfetten.

    
  4. 4

    Den aufgetauten Fisch in mundgerechte Stücke schneiden, in die Auflaufform geben, salzen und pfeffern.

    
  5. 5

    Die Tomaten-Mozarrella Mischung auf dem Fisch verteilen und im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze bei 180°C ca.15 Minuten garen.

    
  6. 6

    Vor dem Servieren üppig mit Basilikum bestreuen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Alaska-Seelachsfilet
  • 200 g Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 3 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Knoblauchwürfel
  • 2 EL Basilikum
  • Salz, frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.