Fischsuppe mit Neptunspitzen

Diese Fischsuppe ist herrlich leicht und eine perfekte Sommersuppe. Mit frischem Fladenbrot und einem Glas Weißwein dazu werden Sie sich fast wie im Urlaub fühlen.

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Kabeljaufilets antauen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und beiseitestellen.

    
  2. 2

    In einem großen Topf die Butter schmelzen. Die Zwiebelwürfel, Kräuter und das Bouillon-Gemüse darin glasig dünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.

    
  3. 3

    Die Dosentomaten mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Saft in den Topf geben. Den Weißwein angießen und die Suppe zum Köcheln bringen.

    
  4. 4

    Die Hitze reduzieren, die Fischstücke in die Suppe geben und bei geringer Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen.

    
  5. 5

    Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer fein abschmecken.

    
  6. 6

    Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit frischem Dill garniert servieren.

    

Serviertipps

Dazu könnten Sie geröstetes Brot mit einem Stückchen Butter anbieten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Kabeljaufilets
  • 1 EL Butter
  • 100 g Zwiebelwürfel
  • 50 g 8 Gartenkräuter
  • 100 g Bouillon-Gemüse
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 400 g geschälte Tomaten (1 Dose)
  • 250 ml trockener Weißwein
  • einige Dillzweige, Salz, schwarzer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.