Fleischtopf mit grünen Bohnen

Schmorgerichte sind nichts für die schnelle Küche. Aber das Warten lohnt sich und man wird reichlich belohnt mit butterzartem Fleisch, aromatischer Sauce und saftigem Gemüse.

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Schweine Filet-Medaillons auftauen und in große Stücke schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.

    
  2. 2

    In einem Topf das Öl erhitzen, den Knoblauch und die Zwiebeln anschmoren, das Fleisch dazugeben und weiter schmoren. Ordentlich mit frischen Pfeffer und etwas Salz würzen.

    
  3. 3

    Nun die, in kleine Würfel geschnittenen, Kartoffeln darauf schichten, etwas Brühe angießen und ca. 10 Minuten schmoren lassen. Die Prinzessbohnen und das Bohnenkraut auf die Kartoffeln geben und weitere 10 Minuten garen.

    
  4. 4

    Das Bohnenkraut herausnehmen, mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken und den Fleischtopf mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

    

Serviertipps

Herzhaft und würziger wird der Fleischtopf mit Lammfleisch statt Schweinefleisch, wer es milder mag, der sollte den Topf mit Hähnchen zubereiten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Prinzessbohnen
  • 500 g Schweinefilet Medaillons aus dem Mittelstück, mariniert
  • 2 TL Knoblauchwürfel
  • 600 g Kartoffeln
  • 200 g Zwiebelwürfel
  • 2 Zweig(e) Bohnenkraut
  • 2 TL Petersilie
  • 2 EL Öl
  • Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.