Fruchtig gefüllte Regenbogenforelle

Dieses Gericht können Sie im Ofen oder auf dem Grill zubereiten. Für den Grill sollten Sie den Fisch sicherheitshalber in zwei Lagen Pergamentpapier oder in einen Fischkorb legen, denn Sie müssen das Ganze einmal umdrehen, damit beide Seiten gut durchgaren. Dazu passen perfekt Folienkartoffeln oder Kartoffelstampf.

Personen
4
Zeit
40 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Forellen aus der Verpackung nehmen und zugedeckt im Kühlschrank auftauen lassen.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    
  3. 3

    In einer Pfanne etwas Fett erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Den Weißwein dazugeben, aufkochen und etwas einreduzieren lassen. Die Kräutermischung unterheben.

    
  4. 4

    Die Zitronen und Orangen unter fließendem Wasser abwaschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden.

    
  5. 5

    Die Fettpfanne mit Backpapier auslegen. Die aufgetauten Forellen unter fließendem Wasser gut abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und auf das Backblech legen.

    
  6. 6

    Mit der Kräutermischung, den Orangen- und Zitronenscheiben füllen und auf der mittleren Schiene ca. 20 - 25 Minuten backen.

    
  7. 7

    Mit frischem Dill dekoriert servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Regenbogenforellen
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Zwiebelwürfel
  • 1 TL Knoblauchwürfel
  • 2 EL Rheingau Riesling trocken
  • 3 EL 8 Gartenkräuter
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 2 Bd Dill
  • Salz
  • frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.