Gebratene Jakobsmuschel mit Garnele auf Guacamoleconfit

Schon im Mittelalter wussten die Pilger des Jakobsweges um die Köstlichkeit dieser besonderen Delikatesse. Nachdem sie das zarte Muskelfleisch genossen haben, dienten die Schalen als Trinkgefäß für frisches Wasser. Anschließend markierten die Pilger für die nachfolgende Pilgerschaft den Verlauf des Jakobsweges. Diese traditionsreiche Delikatesse finden Sie nun exklusiv bei uns. Im Zusammenspiel mit den Riesengarnelen wird dieses Rezept zu einem kulinarischen Höhepunkt.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Jacobsmuscheln und Riesengarnelen auftauen. Die Guacamole auftauen und mit dem roten Chili verrühren.

  2. 2

    Die Sprossen waschen und trocken tupfen, den Sandwichtoast toasten und aus jeder Scheibe zwei runde Kanapees ausstechen.

  3. 3

    In einer Pfanne die Butter erhitzen, die Riesengarnelen und die Jakobsmuscheln zubereiten.

  4. 4

    Auf jeden Sandwich-Kanapee einen Löffel Guacamole setzen, darauf die Jakobsmuschel und die Riesengarnele. Nach Geschmack mit ein wenig Sprossen dekorieren und direkt servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Jacobsmuscheln
  • 4 Stck Riesengarnelen
  • 4 EL Guacamole
  • 0.5 TL Roter Chili
  • 2 Scheibe(n) Sandwichtoast
  • 1 EL Butter
  • Erbsen- oder Rote-Beete-Sprossen
  • Salz
  • Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • 07.11.2017

    Anna Hernschier

    Super - mein Lieblingsrezept!

  • 07.11.2017

    Martina Menke

    Super Rezept für die Festtage.