Gegrillter Steinbutt mit Kräuterwaffeln

Eine Innovation für Feinkost-Genießer aus Aceto Balsamico die Modena: Köstliche Perlen mit einem Herz aus Balsamico.Die Dekoration für hochwertigste Fischgerichte und beim Zerbeißen der Perlen fließt einem der sußlich pikante Saft in den Mund.

Personen
4
Zeit
40 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Fischfilet nach Packungsanweisung auftauen lassen. Für die Waffeln Mehl, Backpulver, Butter, Eigelb, Milch, Salz und Kräuter zu einem glatten Teig verrühren.

    
  2. 2

    Für die Limetten-Beurre-Blanc Limette waschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben, die Limette halbieren und den Saft auspressen. Zwiebelwürfel, Limettenabrieb und etwas -saft sowie Weißwein aufkochen und bis auf 5 EL einreduzieren lassen.

    
  3. 3

    In der Zwischenzeit das Fischfilet waschen, trocken tupfen, mit übrigem Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in erhitztem Öl von beiden Seiten ca. 8 - 10 Minuten braten.

    
  4. 4

    Den Waffelteig in einem gefetteten belgischen Waffeleisen zu 4 goldbraunen Waffeln backen.

    
  5. 5

    Butter in Würfel schneiden, unter den reduzierten Fond schlagen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

    
  6. 6

    Fisch und Waffeln mit Limetten-Beurre-Blanc auf Tellern anrichten, mit Balsamico Perlen sowie nach Wunsch mit Limettenscheiben und Kräutern garnieren und servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Steinbuttfilets
  • 125 g Mehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 35 g weiche Butter
  • 1 Stck Eigelb
  • 180 ml Milch
  • 0.5 TL Salz
  • 2 EL 8 Gartenkräuter
  • 1 Stck Limette
  • 2 EL Zwiebelwürfel
  • 200 ml Rheingau Riesling trocken
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • 150 g kalte Butter
  • Zucker
  • einige Balsamico-Perlen (Food Explorer)
  • Salz, frischer Pfeffer
  • etwas Butter für das Waffeleisen

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.