Gratinierte Vollkornspaghetti-Pfanne

Eine ausgewogene Ernährung basiert auf dem Zusammenspiel aller Zutaten in einem Gericht, so dass der Körper die Energie bekommt, die er auch tatsächlich benötigt. Vollkornprodukte, Gemüse und Körner oder Saaten unterstützen zusätzlich das „Satt“ Gefühl. Mit dieser gratinierten Vollkornspaghetti-Pfanne gönnen Sie sich eine kleine Wellness-Oase zu Hause.

Personen
4
Zeit
40 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, eine Auflaufform mit 1 EL Olivenöl auspinseln.

    
  2. 2

    Den Grünkohl in 100 ml Wasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Das Gemüsewasser auffangen und den Grünkohl beiseite stellen.

    
  3. 3

    Die roten Chili-Würfel antauen lassen. Die Eier unter den Frischkäse rühren, den roten Chili und das Gemüsewasser unterrühren. Ggf. mit etwas Salz und frischem Pfeffer abschmecken.

    
  4. 4

    Die Vollkornspaghetti in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Dann die Eier-Frischkäsemilch unterziehen und alles in die vorbereitete Auflaufform geben.

    
  5. 5

    Den Auflauf mit den Dinkelkörnern bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 1300 g Vollkornspaghetti-Pfanne mit Gemüse und Leinsamen
  • 200 g Grünkohl
  • 1.5 TL Roter Chili
  • 1 EL Natives Olivenöl Extra
  • 200 g Frischkäse
  • 2 Stck Eier, mittelgroß
  • 100 ml Brühe vom Grünkohl
  • Salz
  • frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.