Green Sour Cream Burger

Burger gehören zu den beliebtesten To Go Gerichten. Denn man benötigt außer einem Brötchen nur noch den passenden Inhalt. Und der kann je nach Lust und Laune nicht nur mit Fleisch, sondern auch vegan oder einfach mal vegetarisch gefüllt sein. Mit Salat dazu für eine ausgewogene Mahlzeit.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Magerquark mit Schmand, gepressten Knoblauch und Schnittlauchröllchen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken und beiseite stellen.

    
  2. 2

    Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Brunnenkresse kurz abbrausen und trocken tupfen.

    
  3. 3

    Die Dinkelbrötchen auftauen, aufschneiden und mit den Schnittkanten toasten oder im Ofen backen.

    
  4. 4

    In eine heiße beschichtete Pfanne etwas Pflanzenfett geben. Den tiefgefrorenen Botanischen Burger in der Pfanne bei mittlerer Temperatur für ca. 15 Minuten braten. Während der Zubereitung vorsichtig 1-2-mal wenden.

    
  5. 5

    Die Brötchen-Unterhälfte mit Sour Cream bestreichen und mit Salatblatt, Gurkenscheiben und Burger belegen. Auf den Burger noch einen Klacks Sour Cream geben und ein Sträußchen Brunnenkresse. Wer mag serviert den Burger ohne Deckel, sonst den Deckel darauf legen und genießen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Botanischer Burger
  • 4 Stck Dinkel Krusti
  • 4 EL Magerquark
  • 4 EL Schmand
  • 2 Stck Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 EL Schnittlauch
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 0.5 Stck Salatgurke
  • 4 Blatt Salat nach Geschmack
  • 0.5 Stck Zitrone
  • Salz, frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.