Guacamole Dip zu Mac and Cheese Bites

Wir kennen meistens die grünen oder braunen Avocados, die birnenförmig mit zart schmelzendem buttrigen Fruchtfleisch für Fleischgerichte, als Brotaufstrich, im Salat oder als Dip vorzüglich geeignet sind. Daneben enthalten Avocados hochwertige Fette, vergleichbar mit Oliven oder Mandeln, sie sind Kaliumreich und sollen ein guter Fänger für freie Radikale sein.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Guacamole im Kühlschrank auftauen lasen.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Mac and Cheese Bites auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. (Super schnell und knusprig werden die Mac and Cheese Bites in der Pfanne. In etwas Pflanzenöl ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten.)

    
  3. 3

    Währenddessen in einer Pfanne den Honig erhitzen und in dem flüssigen Honig die Pinienkerne karamellisieren. Beiseite stellen.

    
  4. 4

    Die Guacamole mit dem Chili in einer Dip Schale verrühren, bei Bedarf noch mit etwas Chilipulver würzen. Mit den karamellisierten Pinienkernen dekorieren und zu den Mac and Cheese Bites servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Mac and Cheese Bites
  • 1 Beutel Guacamole
  • 1 Msp Roter Chili
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 TL Honig, z.B. Wald- oder Kastanienhonig

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.