Hähnchen-Filetspitzen auf Selleriesalat

Der Staudensellerie wird seit Jahrzehnten unterschätzt! Er kann ganz besonders vielseitig eingesetzt werden und in unserem fruchtigen Salat macht er den Hähnchen-Filetspitzen fast Konkurrenz…
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Salzwasser in einem kleinen Topf erhitzen. Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. 3 Minuten in das kochende Wasser geben, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

    
  2. 2

    In einer Pfanne etwas Fett erhitzen und die tiefgefrorenen gegarten Hähnchen-Filetspitzen bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten goldbraun braten. Während der Zubereitung mehrmals vorsichtig wenden.

    
  3. 3

    Währenddessen die Orangen schälen und die Filets herauslösen. Den Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken. Die Frühlingszwiebeln abbrausen und in kleine Röllchen schneiden.

    
  4. 4

    Für das Dressing: Den Orangensaft mit Balsamico, Olivenöl, Wasser, Zucker, Salz und frischem Pfeffer verrühren.

    
  5. 5

    Den Staudensellerie zusammen mit den vorbereiteten Salatzutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.

    
  6. 6

    Den Selleriesalat auf die Teller verteilen und die Hähnchen-Filetspitzen darauflegen. Mit Rosa Pfefferbeeren dekorieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 Stck Gegarte Hähnchen-Filetspitzen
  • 2 Stange(n) Staudensellerie
  • 2 Stck Orangen
  • 3 Stange(n) Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Weißer Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, frischer Pfeffer
  • Rosa Pfefferbeeren

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.