Hähnchen - Filetspitzen mit Balsamico-Zwiebeln

Die Trauben für Aceto Balsamico di Modena IGP wachsen auf den sonnigen Weinbergen in der italienischen Region Modena. Aus ihnen wird im traditionalen Verfahren der reine Most gewonnen, der nach der Reife in Eichenfässern seine lieblich-süße Note und sein in aller Welt hoch geschätztes Aroma bekommt. Er bereichert Dressings, Saucen, Fleisch- und Fischgerichte kulinarisch.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchen-Filetspitzen rundherum goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

    
  2. 2

    In die Pfanne nun das restliche Olivenöl erhitzen und den Knoblauch mild andünsten. Den Zucker hinzu geben, leicht karamellisieren, die Zwiebelwürfel darauf geben und unter Rühren in der Pfanne anschmoren.

    
  3. 3

    Mit Aceto Balsamico die Modena IGP und einem Schuss Rotwein ablöschen. Einen Zweig Rosmarin und 2 Lorbeerblätter dazu geben und alles auf mittlerer Hitze sämig nach Belieben einköcheln.

    
  4. 4

    Den Zweig Rosmarin und die Lorbeerblätter aus dem Zwiebelgemüse nehmen. Das Gemüse mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und zu den Hähnchen-Filetspitzen anrichten.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Gegarte Hähnchen-Filetspitzen
  • 1 EL Knoblauchwürfel
  • 500 g Zwiebelwürfel
  • 50 ml Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
  • 100 ml Chateau Sainte Marthe Languedoc
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 2 Stck Lorbeerblätter
  • 4 EL Natives Olivenöl Extra
  • Frischer schwarzer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.