Hähnchen „ Gorgonzola- Birne“

Häppchen, Canapes, Nobel-Schnittchen oder Smörrebröd - egal wie der Name auch lautet. Eins haben alle gemeinsam: Sie sind kleine Kunstwerke, die fantastisch schmecken, sich gut vorbereiten lassen und die Gäste immer wieder zum Staunen bringen.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Hähnchen-Filetspitzen im Kühlschrank zugedeckt auftauen lassen.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze aufheizen und das Focaccia ca. 6 Minuten aufbacken, herausnehmen und abkühlen lassen.

    
  3. 3

    Währenddessen in einer Pfanne Pflanzenfett erhitzen und die Hähnchen-Innenfilets goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und beiseite stellen.

    
  4. 4

    Den Honig mit dem Zitronensaft verrühren. Die Birnen waschen und der Länge nach in 4 Scheiben schneiden, ggf. Gehäuse entfernen und mit Zitronen-Honigsaft von beiden Seiten bepinseln. Den Gorgonzola und die Mascarpone mit einer Gabel vermengen. Mit frischem Pfeffer würzen. Die Radicchio Blätter in feine Streifen schneiden.

    
  5. 5

    Das Focaccia der Länge nach aufschneiden, mit einem Ausstecher Sterne ausstechen und diese mit Butter bestreichen. Jeweils eine Scheibe Birne und das in Streifen geschnittene Hähnchen-Innenfilet darauf legen. Ein Klacks Gorgonzola Walnuss Masse darauf geben und unter dem Grill goldgelb gratinieren.

    
  6. 6

    Mit den in Streifen geschnittenen Radicchio und Thymianblättchen die Häppchen dekorieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Stck Gegarte Hähnchen-Filetspitzen
  • 1 Stck Focaccia
  • 1 große Birne
  • 40 g Walnusskerne
  • 50 g Gorgonzola
  • 50 g Mascarpone
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Blätter Radicchio Salat
  • 1 Zweig Thymian
  • Butter, Pflanzenfett und frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.