Hähnchenbrust mit Bacon und Backpflaumen

Tapas werden in Spanien in Bars angeboten und meistens im Stehen zu einem kühlen Bier verzehrt. Es gibt etliche Sorten von Tapas, eigentlich kann man alles dazu zählen, was klein genug ist, um es sich mit den Fingern mal eben in den Mund zu werfen. Diese raffinierten Tapas im Sushi-Look dürfen auf Ihrer spanischen Tafel auf keinen Fall fehlen.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Hähnchenbrustfilets auftauen lassen, abwaschen, trocken tupfen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    
  2. 2

    Die Hähnchenbrustfilets zwischen Klarsichtfolie legen. Mit einem Fleischklopfer die Filets dünn klopfen.

    
  3. 3

    Die Klarsichtfolie aufklappen, die Hähnchebrustfilets mit den Backpflaumen belegen und aufrollen.

    
  4. 4

    Die beiden Hähnchenfilet-Rouladen auf den Bacon legen und aufrollen.

    
  5. 5

    Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten garen lassen.

    
  6. 6

    Die Rouladen aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten.

    

Serviertipps

Vergessen Sie nicht Zahnstocher zum aufpieken dazu zu geben.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stck Hähnchenbrustfilet, unpaniert
  • 100 g Frühstücksbacon
  • 8 Stck Back-Pflaumen

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.