Heidelbeere Oriental

Beeren aus dem Kälteschlaf machen es uns leicht, das ganze Jahr frische Marmeladen zu kochen. Und exotische Rezepturen, verfeinert mit Superfood Zutaten sind total beliebt. Versuchen Sie doch einmal unsere drei Vorschläge. Und übrigens: Diese Marmeladen werden auch gern verschenkt!

Personen
0
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Heidelbeeren mit den Gewürzen zusammen in einem großen, hohen Topf komplett auftauen lassen. Dann den Gelierzucker, die Mandelsplitter und den Zitronensaft dazu geben und erhitzen. Ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

    
  2. 2

    In saubere Twist off Gläser füllen, den Deckel aufschrauben und dann für ca. 5 Minuten umgekehrt auf den Deckel stellen (So wird die Marmelade luftdicht verschlossen). Dann die Marmelade umdrehen. Abkühlen lassen und dunkel und kühl (Keller) für ca. 12 Monate aufbewahren.

    
  3. 3

    Ideal als Beilage zu Wild- und Geflügelgerichten.

    

Zutaten für 0 Personen:

  • 1000 g Waldheidelbeeren
  • 1000 g Gelierzucker
  • 1 Stck Vanilleschote
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Kardamon
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 0.5 Stck Saft einer halben Bio-Zitrone

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.