Herzhaft süßer Osterzopf

Wer kennt nicht den beliebten Hefezopf? Er ist auf einer Ostertafel nicht wegzudenken. Probieren Sie ihn doch einmal mit einer anderen Geschmacks-Komposition. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Personen
0
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    
  2. 2

    Den tiefgefrorenen Butter-Hefezopf aus der Verpackung nehmen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 30 Minuten antauen lassen. Den Butter Hefezopf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen, danach abkühlen lassen.

    
  3. 3

    Die Feigen vorsichtig waschen, trocken tupfen und in Scheiben oder Viertel schneiden.

    
  4. 4

    Den Hefezopf der Länge nach im Ganzen aufschneiden und beide Seiten mit Butter bestreichen. Auf die untere Seite nun den Käse und den Schinken abwechselnd schichten, danach mit den Feigen belegen und den oberen Deckel vorsichtig auflegen.

    
  5. 5

    Im Ganzen servieren und jeder schneidet sich sein beliebiges Stück ab.

    

Zutaten für 0 Personen:

  • 1 Stck Butter-Hefezopf
  • 4 EL weiche Butter
  • 20 Scheibe(n) hauchdünn geschnittener milder Käse, z.B. Butterkäse, Folepi, Camembert
  • 20 Scheibe(n) hauchdünner luftgetrockneter Schinken, z.B. milder Nuss- oder Lachsschinken
  • 4 Stck Feigen

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.