Himbeer Schoko Mousse Dessert

Himbeeren sind die typischen Sommer-Botschafter. Mit ihrem aromatischen Geschmack verzaubern sie nicht nur pur oder als Eisbecher den Genießer. Durch die typisch fruchtig und süß-säuerliche Note passt die Himbeere perfekt zu allem Schokoladigen. Und tiefgefroren holen Sie sich mit Himbeeren den Sommer das ganze Jahr ins Haus.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Himbeeren nebeneinander auf eine Platte legen und für 2 Stunden antauen lassen.

    
  2. 2

    4 Stücke Mousse au Chocolat Schnitten aus der Verpackung nehmen und auf einer Platte ca. 30 Minuten antauen lassen. Mit einem heißen Messer mit glatter Klinge die Schnitten diagonal durchschneiden und weitere 30 Minuten auftauen lassen.

    
  3. 3

    Die Minze kurze abbrausen, trocken tupfen und die Blättchen zur Dekoration vorbereiten.

    
  4. 4

    Einige Himbeeren für die Dekoration zurück lassen, die restlichen Himbeeren mit 1 TL Puderzucker und ggf. einem Schuss Alkohol nicht zu fein pürieren.

    
  5. 5

    Auf einem hübschen Dessertteller einen kleinen Klecks Himbeerpüree geben und die Mousse au Chocolat Schnitten Dreiecke darauf nett anrichten.

    
  6. 6

    Mit den restlichen Himbeeren dekorieren, mit Puderzucker bestreuen und mit Minze-Blättchen servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Mousse au Chocolat Schnitte
  • 200 g Himbeeren
  • 2 TL Puderzucker
  • 1 Zweig(e) Minze

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.