Kaiserschmarrn mit Obstsalat und Blaubeersorbet

Beeren können vielseitig verwendet werden. Sie können ganz einfach frisch verzehrt, als Kuchenbelag oder für die Zubereitung von Saft, Marmelade oder einem leckeren Likör eingesetzt werden. Warum also nicht einmal die Beeren mit Kaiserschmarrn und einem erfrischenden Blaubeersorbet kosten?

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die tiefgefrorenen Früchte nebeneinander auf einen flachen Teller legen und abgedeckt im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen. Danach mit Zitronensaft und mit braunem Zucker abschmecken.

    
  2. 2

    Die Kokosraspeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten, sofort herausnehmen und abkühlen lassen.

    
  3. 3

    Den tiefgefrorenen Kaiserschmarrn in die Pfanne mit geschmolzener Butter geben und bei mittlerer Temperatur ca. 10-12 Minuten zubereiten.

    
  4. 4

    Den Kaiserschmarrn auf Dessertteller anrichten, mit Puderzucker bestreuen und mit dem Obstsalat und einer Kugel Blaubeersorbet servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Original österreichischer Kaiserschmarrn
  • 500 g Tropische Obstmischung
  • 200 g Blaubeer Sorbet
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Kokosraspeln
  • Puderzucker
  • brauner Zucker

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • Sehr gute Rezepte weiter so der Kaiserschmarrn sieht lecker aus.