Kalter Hähnchenbraten

Schon die alten Römer liebten Geflügel als Delikatesse und wussten die Vorteile zu schätzen. Geflügel enthält wertvolles Eiweiß und liefert zudem Eisen, Zink und Kalium. Der kalte Hähnchenbraten ist eine leicht zuzubereitende Köstlichkeit, die jedes Buffet bereichert und ihre Gäste begeistern wird.
Personen
6
Zeit
0 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    
  2. 2

    Die Folie von der Portionsschale des gefüllten Hähnchen Minibratens abziehen, anschließend auf ein Backblech in die Mitte des Backofens stellen und ca. 60 Minuten garen.

    
  3. 3

    Nach der Zubereitung den Braten etwas auskühlen lassen. Dann mit einem scharfen Messer oder einem Elektromesser in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte mit halbierten Feigen dekorieren.

    

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 Stck gefüllter Hähnchen Minibraten
  • 2 Stck Feigen

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.