Kichererbsensuppe mit Osterhäschen

Brunch im Glas ist der neueste Trend - lässt sich hervorragend vorbereiten und sieht wunderschön aus. Probieren Sie die einmalige Kombination aus cremiger Kichererbsensuppe, frischen Frühlingszwiebeln und fein-blättrigen Osterhäschen. (Alle Rezepte aus dem Glas richten sich auf 4 kleine Vorspeisen)

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Währenddessen die tiefgefrorene Blätterteigplatte aus der Verpackung nehmen und 20-30 Minuten bei Zimmertemperatur (21°C) auf einer leicht bemehlten Platte auftauen lassen.

    
  2. 2

    Mit einem Backförmchen 4 Hasen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 1 Ei verquirlen und die Hasen damit bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen.

    
  3. 3

    Währenddessen die tiefgefrorene Suppe direkt im Kochbeutel in einem Topf ohne Deckel mit reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten erhitzen, wobei das Wasser nicht mehr kochen darf. Vor dem Anrichten den Beutel vorsichtig durchschütteln.

    
  4. 4

    Die Frühlingszwiebel abbrausen, trocken tupfen und in Ringe schneiden.

    
  5. 5

    Pro Portion einen halben Beutel Suppe in ein Glas geben, mit Frühlingszwiebelröllchen und Blätterteighase dekorieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Beutel Kichererbsensuppe mit Kurkuma und Ingwer
  • 1 Platte(n) Blätterteig
  • 1 Stck Ei
  • 1 Stängel Frühlingszwiebel
  • Backförmchen "Hase"

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.