Knochen Friedhof

Um an Halloween die richtige Stimmung zu kreieren, dürfen gruselige Snacks zur Geisterstunde auf keinen Fall fehlen. Blätterteig eignet sich hervorragend um interessante kleine Snacks schnell und einfach vorzubereiten. Ob herzhaft oder süß: Hier ist für jeden der richtige Knochen dabei.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Auf der dünnen Pappe unterschiedliche Knochenschablonen vorzeichnen und ausschneiden.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 200°C/Umluft vorheizen. Den Blätterteig auftauen lassen.

    
  3. 3

    Nun den Blätterteig auf doppelte Größe ausrollen. Die Schablonen auf den Teig legen und mit einem scharfen Messer die Knochen ausschneiden. Auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Blech legen.

    
  4. 4

    Das Eiweiß von dem Eigelb trennen. Die eine Hälfte der Knochen mit Eiweiß bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Die andere Hälfte mit dem Eigelb bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen.

    
  5. 5

    Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.

    
  6. 6

    Den Knochen Friedhof vorsichtig vom Blech nehmen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

    

Serviertipps

Schmücken Sie den Servierteller mit Kunststoff-Knochen und schauriger Halloween-Deko.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Blätterteig
  • dünne Pappe
  • 1 Stck Ei
  • 2 EL Hagelzucker
  • 2 EL Käse gerieben (z.B. Gouda oder Mozzarella)

Verwandte Nachrichten

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.