Konfetti-Cakepops

Kuchen als Lolli am Stiel??? Das sind die sogenannten Cake-Pops. Zerbröselte Kuchen werden mit Frischkäse vermengt und zu kleinen Kugeln geform, auf Lolli-Stiele gesteckt und in verschiedene Kuvertüren getaucht. Nach Belieben mit bunten Streuseln verziert. Eine süße Verführung sowie ein Hingucker bei jeder Gelegenheit. Die dunkle Kuvertüre wird in diesem Rezept mit Chili aufgepeppt.

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Schokokuchen nach Packungsanweisung auftauen lassen, die Hälfte fein zerbröseln, mit Butter, Frischkäse und Puderzucker vermengen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Kuchenmischung zu kleinen Kugeln (ca. 4 cm Durchmesser) formen und ca. 1 Stunde in die Tiefkühlung stellen.

    
  2. 2

    Kuvertüre getrennt schmelzen und die dunkle Kuvertüre mit Chilipulver nach Belieben verfeinern. Cakepop-Sticks ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen, in die Kuchenbällchen stecken und fest werden lassen.

    
  3. 3

    Bällchen einzeln in die weiße oder dunkle Kuvertüre tauchen, mit Streuseln dekorieren, z.B. in einem Cake Pop-Ständer trocknen lassen und anschließend servieren.

    
  4. 4

    Den übrigen Kuchen in Stücke schneiden und mit auf dem Büffet servieren oder je nach Anzahl der Gäste die doppelte Menge der Cakepops zubereiten.

    

Serviertipps

Wenn Kinder mitessen, die Mischung aufteilen und für die Kinder ohne Chili zubereiten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Schokokuchen
  • 30 g weiche Butter
  • 60 g Frischkäse
  • 40 g Puderzucker
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • Chilipulver
  • Zucker-Konfettistreusel nach Belieben
  • Cakepop-Sticks

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.