Laugendogs

Peppen wir den altbekannten Schnellimbiss doch einmal etwas auf! Das Laugengebäck bringt uns die ganz besondere Würze. So haben Sie die Wiener Würstchen bestimmt noch nie gegessen.

Personen
4
Zeit
40 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Würstchen auftauen lassen.

    
  2. 2

    Den Backofen vorheizen (190°C, Ober-/Unterhitze).

    
  3. 3

    Das tiefgefrorene Laugengebäck aus der Verpackung nehmen und ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur antauen lassen.

    
  4. 4

    Nun das Laugengebäck in der Mitte auf- aber nicht durchschneiden, die Wurst einlegen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen ca.15 Minuten goldbraun backen.

    
  5. 5

    Die noch heißen Laugendogs mit Ketchup, Mayonnaise, gerösteten Zwiebeln und Gurkenscheiben garnieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Laugengebäck
  • 4 Stck Wiener Würstchen
  • 4 EL Ketchup
  • 4 TL Mayonnaise
  • 4 TL geröstete Zwiebeln
  • 4 TL Gurkenscheiben

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.