Leng mit weißer Fisch-Butter-Sauce auf Blattspinat

Ein REzept von Johann Lafer

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    50 g Butter in einem Topf erhitzen. 120 g Schalotten schälen und in ganz feine Würfel schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Schalotten in der Butter glasig andünsten. Knoblauch anschließend hinzugeben, kurz mitbraten und mit Fischfond aufgießen. Das Ganze zur Hälfte einkochen lassen. Mehlig kochende Kartoffeln schälen und in die Sauce hinein reiben. Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer Limette abschmecken. Mit einem Stabmixer pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen.

    
  2. 2

    Backofen auf 90 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets auf ein Backblech legen. Mit Olivenöl übergießen. Chili waschen, halbieren, entkernen und ganz fein schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und ebenfalls in ganz feine Würfel schneiden. Chili und Knoblauchwürfel auf die Fischfilets geben und zusammen mit dem Olivenöl marinieren. Das Ganze mit Klarsichtfolie abdecken und 15 Minuten im Ofen garen.

    
  3. 3

    3 Knoblauchzehen und 30 g Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Würfel zusammen mit dem Spinat die Pfanne geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    
  4. 4

    Blattspinat auf einem Teller anrichten, Leng darauf geben und mit Sauce nappieren. Anschließend mit Limettenspalten und roter Kresse garnieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Stck Chili
  • 500 g Blattspinat-Portionen
  • Salz, frischen Pfeffer
  • rote Kresse zur Dekoration
  • 90 g Butter
  • 100 ml Sahne
  • 5 Stck Knoblauchzehe
  • 400 ml Fischfond
  • 150 g Schalotten
  • 20 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Stck Limette
  • 4 Stck Lengfilet
  • 50 ml Olivenöl