Mac and Cheese Bites mit spicy Beete-Schafskäse Dip

Sauer eingelegt oder im Heringssalat, so kennen viele die Rote Beete. Dabei hat dieses Gemüse, das schon die Römer zu uns brachten, viel mehr zu bieten. Rote Beete ist eine Quelle für Vitamin-B, Folsäure und das Spurenelement Eisen, die bei der Blutbildung involviert sind.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die gehackten Haselnüsse mit dem Ahornsirup in einer Pfanne goldbraun rösten, beiseite stellen.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Mac and Cheese Bites auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. (Super schnell und knusprig werden die Mac and Cheese Bites in der Pfanne. In etwas Pflanzenöl ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten.)

    
  3. 3

    Währenddessen die Rote Beete unbedingt in Handschuhen schälen, klein schneiden fein pürieren. Den Knoblauch pressen, dazu geben und mit Chiliflocken und etwas Salz würzen. Den Joghurt unterrühren und den grob gezupften Ziegenkäse unterheben.

    
  4. 4

    Die Mac and Cheese Bites mit dem Dip zusammen anrichten. Vor dem Servieren die gerösteten gehackten Haselnüsse über den Dip geben.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Mac and Cheese Bites
  • 1 Stck Mittlere Rote Beete
  • 1 Msp Chiliflocken
  • 1 Stck Knoblauchzehe
  • 0.5 Becher Joghurt
  • 50 g Ziegenfrischkäse
  • 1 EL Gehackte Haselnüsse
  • 1 EL Ahornsirup

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.